BZ: Höllentalbahn zwischen Neustadt und Donaueschingen fährt ab Montag wieder

Hier bitte alles zur "2018'er - Breisgau-S-Bahn" posten.
Antworten
Benutzeravatar
ortenau-s-bahner
Rangierhelfer
Rangierhelfer
Beiträge: 673
Registriert: Mo 5. Feb 2007, 11:54
Wohnort: Mainz

BZ: Höllentalbahn zwischen Neustadt und Donaueschingen fährt ab Montag wieder

Beitrag von ortenau-s-bahner » So 1. Dez 2019, 08:42

Hallo,

die Badische Zeitung berichtet zur Wiederinbetriebnahme der Höllentalbahn:
Der Zugverkehr auf der Höllentalbahn Ost startet schon vor dem Fahrplanwechsel Mitte Dezember am Montag, den 2. Dezember. Dann geht es stündlich zwischen den Städten hin und her – für zwei Wochen.
[...]
Nun wird ein eigenständiger Zugpendel eingesetzt, der die Strecke bis einschließlich Samstag, 14. Dezember, bedient. Statt der roten Dieseltriebzüge VT 612 fahren schon die neuen gelben elektrischen Fahrzeuge vom Typ ET 1440. Während der zwei Wochen enden die Züge in Donaueschingen und in Neustadt, es gibt jedoch zusätzlich Verbindungen über Donaueschingen hinaus und die Anschlüsse in Neustadt weiter Richtung Freiburg. Mit dem Fahrplanwechsel beginnen umsteigefreie Verbindungen aus dem Kaiserstuhl über Freiburg-Neustadt-Donaueschingen-Villingen.

Die Inbetriebnahme der Höllentalbahn zum Fahrplanwechsel ist eingebettet in die Eröffnungsfahrt für das große Nahverkehrsprojekt Breisgau-S-Bahn. Sie findet am Samstag, 14. Dezember, statt. Sie hat symbolischen Charakter, denn Teilstrecken sind ja bereits seit Längerem in Betrieb, und die Elztalbahn wird erst nächstes Jahr gebaut. Die Eröffnungsfahrt beginnt in Endingen mit dem Durchschneiden des roten Bands, dann geht es über Gottenheim, Freiburg und Littenweiler nach Titisee und Neustadt, bis hierher ist allerdings nur die Durchfahrt geplant. Erst in Löffingen wird um 14.03 Uhr Station gemacht und der Zug feierlich und unter Teilnahme der Bevölkerung auf den Namen Stadt Löffingen getauft. Grußworte sind vorgesehen von Bürgermeister Tobias Link, Landrätin Dorothea Störr-Ritter und dem Vorsitzenden der Regionalleitung der Region Baden-Württemberg, David Weltzien. Anschließend folgt der kirchliche Segen mit Weihwasser und die weltliche Taufe durch die Redner mit Jubiläumssekt der Stadt Löffingen. Die Stadtmusik sorgt für die Umrahmung.

Weiter geht es über Döggingen und Hüfingen nach Donaueschingen, wo die Veranstaltung ihren Höhepunkt in den Donauhallen erleben wird. Allerlei Prominenz ist angekündigt, sie bleibt allerdings unter sich. Unter anderen werden als Redner erwartet der parlamentarische Staatssekretär im Bundesverkehrsministerium Steffen Bilger, Verkehrsminister Winfried Hermann, für den Zweckverband Regio-Nahverkehr Freiburg die Landräte Dorothea Störr-Ritter (Breisgau-Hochschwarzwald) und Hanno Hurth (Emmendingen), Landrat Sven Hinterseh (Schwarzwald-Baar-Kreis) sowie der Konzernbevollmächtigte der Deutschen Bahn für Baden-Württemberg, Thorsten Krenz. Ebenso Freiburgs OB Martin Horn.
https://www.badische-zeitung.de/hoellen ... 90315.html

Die Eröffnungsfahrt ist wohl nur für geladene Gäste, ich hoffe, dass es für das gemeine Volk auch noch ein Programm geben wird am 14.

Gruß
Gelegentlich interessante Sichtungen bei Twitter.

Benutzeravatar
Tf Reinhard
Inhaber
Inhaber
Beiträge: 4903
Registriert: Do 18. Jan 2007, 16:24

Re: BZ: Höllentalbahn zwischen Neustadt und Donaueschingen fährt ab Montag wieder

Beitrag von Tf Reinhard » So 1. Dez 2019, 09:14

Aha, rote Dieseltriebzüge der Baureihe 612. Zeitung halt. Mal wieder auf dem vorletzten Stand.

Reinhard
Ich bn wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich. Manche auch beides.

Karl Müller
Schaffner
Schaffner
Beiträge: 1717
Registriert: Mo 13. Jun 2011, 12:25

Re: BZ: Höllentalbahn zwischen Neustadt und Donaueschingen fährt ab Montag wieder

Beitrag von Karl Müller » So 1. Dez 2019, 12:22

Hallo Reinhard,

sei doch nicht so ein *Haarspalter* (Rot/gelb/weiß) - man muß froh sein das die Zeitungsfritzen "DieselTriebzüge" schreiben, also zwischen Lok+Wagen und einem "echten" Triebwagen unterscheiden können.

Allerdings habe ich noch nie die richtige Bezeichnung für den Maschnienist gelesen, dort wird in der Regel vom "Zugführer" geschrieben.......

Gruß Oli

Antworten