"Black Forest" - Terminal eröffnet.

Alles zur Strecke Freudenstadt - Eutingen kann hier rein.
Antworten
Karl Müller
Schaffner
Schaffner
Beiträge: 2103
Registriert: Mo 13. Jun 2011, 12:25

"Black Forest" - Terminal eröffnet.

Beitrag von Karl Müller »

und, die "elekrische Weiche" ins Terminal soll 2024 eingebaut werden. Wir sind gespannt!

https://www.schwarzwaelder-bote.de/inha ... db139.html

Tja, so ist es wenn man Infrastruktur ( in den letzten Jahrzehnten) zurückbaut, Horb, Eutingen, Hochdorf. Oder, wurden Straßen je so zurückgebaut das diese nicht mehr nutzbar waren?

Gruß Oli
Benutzeravatar
KBS720
Rechte Hand
Rechte Hand
Beiträge: 6068
Registriert: Fr 6. Jul 2007, 12:04
Wohnort: St.Därge
Alter: 32
Kontaktdaten:

Re: "Black Forest" - Terminal eröffnet.

Beitrag von KBS720 »

Karl Müller hat geschrieben: Mi 11. Jan 2023, 05:22und, die "elekrische Weiche" ins Terminal soll 2024 eingebaut werden. Wir sind gespannt!
Naja aus einer Awanst einen "Bf" zu machen, ist sicherungstechnisch schon ein größerer Eingriff, der entsprechend geplant und abgenommen werden muss. Die Hardware dürfte bald installiert sein.

Karl Müller hat geschrieben: Mi 11. Jan 2023, 05:22Oder, wurden Straßen je so zurückgebaut das diese nicht mehr nutzbar waren?
Naja heute werden Straßen als Ausgleichsfläche komplett zurückgebaut, aber es gibt durchaus auch Strecken wo nicht mehr nutzbar sind.
Döggingen alte B31
Bild

Bild

Aktuell gibts auch eine Straße die wegen Ausgleichsmaßnahmen entfällt und so gut 3 km mehr Weg bedeutet, genauer gesagt in Reichenau Waldsiedelung. Aber das ist halt selten, um zum Thema zurück zukommen. Eutingen ist halt einfach nur noch ein Schatten seiner selbst, da merkte man den Pfusch, allein schon an der neuen Brücke, welche gerade so die vorhandenen Gleise noch überspannt.

Grüße Andreas
*schaffner* Das Bahnkutscher Wiki last update Juni 2014
Bild
Stinkt und macht en hufe Krach, 218 des isch halt ä Sach
Karl Müller
Schaffner
Schaffner
Beiträge: 2103
Registriert: Mo 13. Jun 2011, 12:25

Re: "Black Forest" - Terminal eröffnet.

Beitrag von Karl Müller »

Ja, okay. Aber, die B 31 wurde dort - auf dem Bild - nicht einmal komplett zurückgebuat, = dort ist immer noch versiegelte Fläche.
Und, ja, Eutingen - allerdings wäre Ri Horb/Hochdorf immer noch viel Platz für Gleise, schleißlich war doch auch der Abschnitt bis Hochdorf einst zweigleisig.
Der Abschnitt Herrenberg - Eutingen bedingt ja durch seine NICHT vorhandenen Ausweichgleise auch die strenge Kreuzung /Flügelung bzw Trennung der Zugteile aus Rottweil und FDS. ES geht nur bei pünktlichem verkehren beider Zugteile oder immer aller 3 Züge, denn, auch der IC soll ja während der Standzeit den RE 14 überholen,
in Eutingen.
Gruß Oli
wolfgang65
Rangierhelfer
Rangierhelfer
Beiträge: 787
Registriert: Di 8. Jan 2008, 20:58
Wohnort: Villingen

Re: "Black Forest" - Terminal eröffnet.

Beitrag von wolfgang65 »

Hallo zusammen,

habe ich das eigentlich richtig verstanden, dass eine Diesellok da stationiert wird, nur um zweimal die Woche den Zug zusammen zu stellen? Oder kommt diese jedes mal von einem anderen Standort um das zu machen?

Weiss das jemand?

Danke
Wolfgang
Benutzeravatar
Privatbahner
Hemmschuhleger
Hemmschuhleger
Beiträge: 276
Registriert: Mo 20. Feb 2012, 22:24
Alter: 36

Re: "Black Forest" - Terminal eröffnet.

Beitrag von Privatbahner »

Aktuell ist dort eine Lok fest stationiert. Es sollen ja künftig auch mehr Züge von und nach Heiligenfeld verkehren.

Gruß Tobi
Aktuelle Baureihenberechtigungen...
146/185; 211/212/213; 218/225; 245; 275 (G1206); 1 261/1 265(Gravita 10/15); 580(Gmeinder 10BB); 611; 612; 622; 628; 650; 425/426...
Und theoretisch war mal noch der NE81 dabei...
Antworten