einer Ausbildung zum Tf.

Solltest du mal Hilfe bei speziellen Sachen brachen, so kannst du hier um Hilfe bitten ...
Antworten
BR120Liebhaber
Weichenputzer
Weichenputzer
Beiträge: 43
Registriert: Sa 5. Feb 2011, 16:49

Re: einer Ausbildung zum Tf.

Beitrag von BR120Liebhaber » Di 15. Feb 2011, 16:25

Habe jetzt das Vorstellungsgespräch hinter mir, ich muss diese woche nurnoch zusagen, noch eine Frage ich muss einen psychologischen Eignungstest machen, konnt ihr mir vllt sagen welche Bereiche da abgefragt werden und was ich beim Reaktionstest machen muss.

MfG

Simon

Benutzeravatar
Christian
Inhaber
Inhaber
Beiträge: 2905
Registriert: Do 18. Jan 2007, 16:42
Wohnort: Schwenningen (Heuberg)
Kontaktdaten:

Re: einer Ausbildung zum Tf.

Beitrag von Christian » Di 15. Feb 2011, 16:31

Hi Simon,
BR120Liebhaber hat geschrieben:... ich muss diese woche nurnoch zusagen ...
Freut mich für dich. - Und schon wieder einer der vor mir bei der Eisenbahn anfangen darf ... :Weinen: -

Früher oder Später, da kommt auch meine Zeit :Cool:

Simon, da hat sich das Daumen drücken doch echt gelohnt! :daumen hoch:

Chris
Bild

Benutzeravatar
Tf Reinhard
Inhaber
Inhaber
Beiträge: 4882
Registriert: Do 18. Jan 2007, 16:24

Re: einer Ausbildung zum Tf.

Beitrag von Tf Reinhard » Di 15. Feb 2011, 17:08

Der Reaktionstest kommt beim psychologischen Test. Wir waren da eine Gruppe von etwa 10 Leuten. Wenn du im Kopfhörer einen Ton hörst, musst du auf der Tastatur eine Taste drücken. Mein Nachbar hatte seinen Kopfhörer so laut stehen, dass ich bei mir immer gedrückt hatte, wenn es bei ihm gepiept hat. Vielleicht war ich deshalb so gut....?

Bei psychologischen Test arbeitest du eigentlich nur am Computer. Wir haben damals gesagt "wer noch nicht verrückt ist, wird es spätestens da". Die einzelnen Sachen weiss ich gar nicht mehr. Du musst dich auf zwei Sachen gleichzeitig konzentrieren können. Dein räumliches Sehen wird überprüft und die Belastbarkeit. Am Ende des Tests ist man schon irgendwie durch den Wind gezogen, obwohl du nichts anstrengendes machst.

Andreas oder Ralf haben das wahrscheinlich noch besser in Erinnerung.

Mach dich nur nicht verrückt. Wir hatten einen, der hat sich extra auf solche Tests vorbereitet, was ihn aber gar nichts gebracht hat, denn es wird kein Wissen abgefragt (doch, zum Schluß etwas Dreisatzrechnen), sondern es geht einfach nur um Logik.

Reinhard
Ich bn wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich. Manche auch beides.

Benutzeravatar
KBS720
Rechte Hand
Rechte Hand
Beiträge: 5939
Registriert: Fr 6. Jul 2007, 12:04
Wohnort: St.Därge
Kontaktdaten:

Re: einer Ausbildung zum Tf.

Beitrag von KBS720 » Di 15. Feb 2011, 18:08

Ja wie wars denn bei mir *Im Gedächtnis kram*.

Also wir mussten als erstes alle eine Aufgabe machen, wo man zwei Sachen gleichzeitig machen musste, das lief wie folgt ab.

Wir wurden in 2 Gruppen aufgeteilt die einen hatten die "ei" Wörter die anderen die "au" Wörter, also zum Beispiel Eier oder Frau. Danach kam jeweils eine Zahl. Wenn jetzt zum Beispiel Frau 201 kam musste man das aufschreiben, während dessen sollte man aber Symbole aus einer Liste herausfinden und deren Numemr aufschreiben. Natürlich hatte man gerade ein Symbol gefunden da kam die nächste Nummer die einen betraff :Frol:

Aber verrückt machen solltest du dich nicht. Gelernt habe ich eigentlich auch nichts dafür :zwinker:
*schaffner* Das Bahnkutscher Wiki last update Juni 2014
Bild
Stinkt und macht en hufe Krach, 218 des isch halt ä Sach

BR120Liebhaber
Weichenputzer
Weichenputzer
Beiträge: 43
Registriert: Sa 5. Feb 2011, 16:49

Re: einer Ausbildung zum Tf.

Beitrag von BR120Liebhaber » Di 15. Feb 2011, 18:21

oh man, die, die den Test schreiben, haben auch nichts besseres zu tun :lachgrampf: .

Ich hoff mal das es nicht zu schwer wird, hört sich aber übertrieben an.

Drauf lernen kann man ja nicht :Ohje ...:

Benutzeravatar
KBS720
Rechte Hand
Rechte Hand
Beiträge: 5939
Registriert: Fr 6. Jul 2007, 12:04
Wohnort: St.Därge
Kontaktdaten:

Re: einer Ausbildung zum Tf.

Beitrag von KBS720 » Di 15. Feb 2011, 18:27

Nur halb so wild :zwinker:
*schaffner* Das Bahnkutscher Wiki last update Juni 2014
Bild
Stinkt und macht en hufe Krach, 218 des isch halt ä Sach

BR120Liebhaber
Weichenputzer
Weichenputzer
Beiträge: 43
Registriert: Sa 5. Feb 2011, 16:49

Re: einer Ausbildung zum Tf.

Beitrag von BR120Liebhaber » Di 15. Feb 2011, 19:38

Hoff. ich will deswegen nicht die Ausbildung verlieren.

Marvin
Rangierhelfer
Rangierhelfer
Beiträge: 671
Registriert: Sa 19. Apr 2008, 14:23
Wohnort: RKO

Re: einer Ausbildung zum Tf.

Beitrag von Marvin » Di 15. Feb 2011, 20:21

Komm einfach ausgeschlafen dahin und mach' dir nicht zuviel Stress. Ich glaube, dann ist sowas schaffbar. :zwinker:
Bild

Benutzeravatar
Schienenstoß
Hemmschuhleger
Hemmschuhleger
Beiträge: 489
Registriert: Di 28. Apr 2009, 19:36

Re: einer Ausbildung zum Tf.

Beitrag von Schienenstoß » Di 15. Feb 2011, 20:53

Haja, der Test ist kein Ding. Ich hab ihn ja auch bestanden;)
Egal ob DB Schenker, DB Netze oder DB Bahn, alle gehören zusammen, keiner kann ohne den anderen.

BR120Liebhaber
Weichenputzer
Weichenputzer
Beiträge: 43
Registriert: Sa 5. Feb 2011, 16:49

Re: einer Ausbildung zum Tf.

Beitrag von BR120Liebhaber » Do 17. Feb 2011, 13:01

Kommen auch Mathefragen dran wie z.B. Zinsrechnen, Dreisatz etc.?

Antworten