Gäubahn-IC fallen mal wieder längere Zeit aus

Alles zur Strecke Stuttgart - Singen kann hier rein.
Antworten
Vielfahrer
Örtlicher Betriebsleiter
Örtlicher Betriebsleiter
Beiträge: 4336
Registriert: So 1. Aug 2010, 13:32
Wohnort: Tübingen Weststadt

Gäubahn-IC fallen mal wieder längere Zeit aus

Beitrag von Vielfahrer »

Hallo,

wegen des Umbaus von 3 Bahnübergängen in Ehingen und Mühlhausen lässt die DB ihre IC zwischen (Konstanz/Zürich-) Singen und Tuttlingen vom 20. Februar bis zum 19. März mal wieder für 4 Wochen ausfallen. Außerdem wird der Takt zwischen Tuttlingen und Stuttgart während dieser Zeit auf einen 2-Stunden-Takt halbiert. Wie schon häufiger werden dann SEV-Busse eingesetzt werden, mit denen man ewig unterwegs sein wird.

Viele Grüße vom Vielfahrer
Benutzeravatar
BR 225
Hemmschuhleger
Hemmschuhleger
Beiträge: 387
Registriert: Mo 25. Okt 2010, 20:49

Re: Gäubahn-IC fallen mal wieder längere Zeit aus

Beitrag von BR 225 »

Hallo,

dann wird es leider keine Ersatzzüge für die SBB-ICs zwischen Stuttgart und Tuttlingen geben. Diese wurden in der Vergangenheit ja schon sowohl mit SBB-Garnituren, als auch mit DB IC1-Wagen gefahren.

Viele Grüße
Björn
Vielfahrer
Örtlicher Betriebsleiter
Örtlicher Betriebsleiter
Beiträge: 4336
Registriert: So 1. Aug 2010, 13:32
Wohnort: Tübingen Weststadt

Re: Gäubahn-IC fallen mal wieder längere Zeit aus

Beitrag von Vielfahrer »

Hallo,

bestimmt fahren wieder nur die IC2, wenn sie fahren. Geht man auf die elektronische Fahrplanauskunft, dann sieht es so aus, dass die IC erst in Tuttlingen eingesetzt werden in Richtung Stuttgart bzw. umgekehrt in Tuttlingen enden. Max Maulwurf jedoch sagt, dass ab/bis Engen gefahren würde, dass aber auch die Schwarzwaldbahn und der Seehas zwischen Engen und Singen in den besagten 4 Wochen komplett eingestellt würden, also nur SEV. Ferner soll der IC Schwarzwald im Abschnitt Karlsruhe - Konstanz und zurück auch gleich ausfallen. Ab Rottweil gibt es in/aus Richtung Stuttgart ja immerhin noch die Regionalexpress-Züge in der anderen Stunde, so dass man ab Rottweil stündlich fahren kann. Von Villingen-Schwenningen aus erreicht man diese Züge in der Regel aber nicht, so dass die Taktzüge nur in jedem zweiten Fall Anschluss haben werden.

Viele Grüße vom Vielfahrer
Antworten