Bahnhof Posthalde zu verkaufen

Alles zur Strecke Freiburg - Donaueschingen kann hier rein.
Überschneidungen mit KBS 742 und KBS 755 sind möglich.
Antworten
Benutzeravatar
ortenau-s-bahner
Rangierhelfer
Rangierhelfer
Beiträge: 720
Registriert: Mo 5. Feb 2007, 11:54
Wohnort: Mainz

Bahnhof Posthalde zu verkaufen

Beitrag von ortenau-s-bahner » Fr 13. Nov 2020, 19:06

Hallo,

das Bahnhofsgebäude des als Reisezughalt aufgelassenen Bahnhofs Posthalde an der Höllentalbahn steht zum Verkauf:

https://www.immobilienscout24.de/expose/123708182#/

Via DSO

Überraschend ehrliche Beschreibung der Lärmsituation (wegen der B31, nicht wegen der Bahn) für eine Immobilienanzeige *:-D*

Gruß
Gelegentlich interessante Sichtungen bei Twitter.

Benutzeravatar
Fridinger
Fahrdiensleiter
Fahrdiensleiter
Beiträge: 3079
Registriert: Sa 18. Okt 2008, 20:25
Wohnort: Fridingen (Donau)

Re: Bahnhof Posthalde zu verkaufen

Beitrag von Fridinger » Fr 13. Nov 2020, 21:59

Den Bildern nach scheint das Gebäude kaum noch wirklich dicht zu sein, so sanierungsbedürftig sieht es aus... *beklopt*
200'000€ für diese Lage, in diesem Zustand, bei dieser Geräuschkulisse - da kann das Immobilienbüro drei Tage Party machen, wenn das klappt. Dafür sollte es selbst in Freiburg schon akzeptable Angebote zum Wohnungs-/Hauskauf geben.
Bild
D 1189 - Stuttgart 15:15 - Spaichingen 16:52 - Tuttlingen 17:00 - Milano Lambrate 00:14 - Lecce 12:57
------
Als IT-Systemelektroniker zuständig für funktionierende Ticketautomaten bei der DB Kommunikationstechnik

GP4Flo
Weichenputzer
Weichenputzer
Beiträge: 95
Registriert: Sa 6. Feb 2010, 16:56

Re: Bahnhof Posthalde zu verkaufen

Beitrag von GP4Flo » Sa 14. Nov 2020, 06:32

Nein, für 200.000 € bekommst Du in Freiburg momentan maximal eine 1-Zimmer Wohnung, mehr nicht! Außer vielleicht es handelt sich ebenfalls um eine sanierungsbedürftige Bruchbude in Erbpacht an einer Hauptverkehrsstrasse. Für ein Haus sind schon > 1 Millionen Euro fällig. Selbst für 3-Zimmer Wohnungen wird in der Regel mehr als 500.000 € verlangt.

Benutzeravatar
Tf Reinhard
Inhaber
Inhaber
Beiträge: 4932
Registriert: Do 18. Jan 2007, 16:24

Re: Bahnhof Posthalde zu verkaufen

Beitrag von Tf Reinhard » Sa 14. Nov 2020, 09:20

Sogar mit Treppenlift. Man muss ja auch ans Alter denken. *:-D*

Reinhard
Ich bn wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich. Manche auch beides.

Benutzeravatar
Fridinger
Fahrdiensleiter
Fahrdiensleiter
Beiträge: 3079
Registriert: Sa 18. Okt 2008, 20:25
Wohnort: Fridingen (Donau)

Re: Bahnhof Posthalde zu verkaufen

Beitrag von Fridinger » Sa 14. Nov 2020, 11:59

GP4Flo hat geschrieben:
Sa 14. Nov 2020, 06:32
Nein, für 200.000 € bekommst Du in Freiburg momentan maximal eine 1-Zimmer Wohnung, mehr nicht! Außer vielleicht es handelt sich ebenfalls um eine sanierungsbedürftige Bruchbude in Erbpacht an einer Hauptverkehrsstrasse. Für ein Haus sind schon > 1 Millionen Euro fällig. Selbst für 3-Zimmer Wohnungen wird in der Regel mehr als 500.000 € verlangt.
Ups, doch deutlich vertan... Danke für die Korrektur. Ich wusste dass Freiburg kein billiger Spaß zum Wohnen ist, aber habe mich da wohl mit der Anzahl der Nullen vertan *verwirrt2*
Bild
D 1189 - Stuttgart 15:15 - Spaichingen 16:52 - Tuttlingen 17:00 - Milano Lambrate 00:14 - Lecce 12:57
------
Als IT-Systemelektroniker zuständig für funktionierende Ticketautomaten bei der DB Kommunikationstechnik

Antworten