Bodenseegürtelbahn vor der Elektrifizierung

Strecken in Baden-Württemberg, die unten nich aufgeführt sind.
Antworten
Vielfahrer
Fahrdiensleiter
Fahrdiensleiter
Beiträge: 3607
Registriert: So 1. Aug 2010, 13:32
Wohnort: Tübingen Weststadt

Bodenseegürtelbahn vor der Elektrifizierung

Beitrag von Vielfahrer » Do 12. Apr 2018, 20:22

Heute tagte im Landratsamt Friedrichshafen im sog. "Säntissaal", der wegen des excellenten Ausblicks auf den Säntis seinen Namen erhalten hat, der Interessenverband Bodenseegürtelbahn. Wie viele andere Gebietskörperschaften oder Interessenverbände wurde man von den Elektrifizierungsplänen des Landes überrascht, wenngleich freudig. Mein Fazit ist allerdings, dass Absichtserklärungen noch lange keinen Fahrdraht produzieren. Da ist noch ein gehöriges Stück an Arbeit erforderlich, damit es soweit kommt.

Ein anderer Aspekt war, dass man sich mit dem zukünftigen Betriebskonzept auf der Bodenseegürtelbahn befasst hat. Auch dieses ist nur mit Verbesserungen der Infrastruktur umsetzbar. Für mich als außenstehenden Beobachter sind die Parallelen zur hinteren Höllentalbahn erkennbar. Der Fahrdraht alleine bringt es nicht. Es müssen weitere Kreuzungsbahnhöfe oder gleichzeitige Ein- und Ausfahrten in die Bahnhöfe ermöglicht werden, um einen attraktiven und dann auch stabilen Fahrplan anbieten zu können. Das alles ist natürlich nicht um einen geringen Betrag zu bekommen. Aber alleine schon diese Erkenntnis führt auch den richtigen Weg zur Erreichung des Ziels.

Viele Grüße vom Vielfahrer

Antworten