Bundesregierung will Verfahren verkürzen für Ausbau der KBS 740

Alles zur Strecke Stuttgart - Singen kann hier rein.
Antworten
Heinz aus Rottweil
Hemmschuhleger
Hemmschuhleger
Beiträge: 497
Registriert: Di 22. Feb 2011, 17:21
Wohnort: Rottweil
Kontaktdaten:

Bundesregierung will Verfahren verkürzen für Ausbau der KBS 740

Beitrag von Heinz aus Rottweil » Fr 5. Okt 2018, 18:50

Hallo ins Forum,

nachfolgender Bericht heute in der Neuen Rottweiler Zeitung

https://www.nrwz.de/rottweil/bundesregi ... zen/213211

Gruß aus Rottweil

Heinz

Benutzeravatar
Tf Reinhard
Inhaber
Inhaber
Beiträge: 4856
Registriert: Do 18. Jan 2007, 16:24

Re: Bundesregierung will Verfahren verkürzen für Ausbau der KBS 740

Beitrag von Tf Reinhard » Fr 5. Okt 2018, 20:48

Da drin steht Strecke 4600 Plochingen - Horb - Immendingen. Das irritiert mich jetzt etwas. Ist das nicht Plochingen - Tübingen?

Reinhard
Gönne Dir heute was Gute, wer weiß ob Du morgen noch die Möglichkeit dazu hast.

Bm 6/6 18514
Hemmschuhleger
Hemmschuhleger
Beiträge: 349
Registriert: Sa 12. Apr 2008, 18:54

Re: Bundesregierung will Verfahren verkürzen für Ausbau der KBS 740

Beitrag von Bm 6/6 18514 » Fr 5. Okt 2018, 22:24

Die Streckennummer folgt immer noch der ursprünglichen Streckenführung (auch gut an der Kilometrierung zu sehen). Durch später gebaute Abkürzungsstrecken fährt natürlich kaum noch ein Zug die ganze Strecke ab.

Gruss

Florian

Vielfahrer
Fahrdiensleiter
Fahrdiensleiter
Beiträge: 3737
Registriert: So 1. Aug 2010, 13:32
Wohnort: Tübingen Weststadt

Re: Bundesregierung will Verfahren verkürzen für Ausbau der KBS 740

Beitrag von Vielfahrer » Sa 6. Okt 2018, 06:57

Es wäre wirklich an der Zeit, dass der Bund den Ausbau der Gäubahn schneller vorantreibt. In der Antwort vermisse ich Aussagen etwa zur Doppelspur Rottweil - Neufra oder zu einer Doppelspur im Raum Oberndorf. Ehe man nämlich mit der Planung gar nicht beginnt, gibt es auch nichts zu beschleunigen. Beide Maßnahmen sind aber zwingend notwendig, um die angestrebte Fahrzeit von 2:37 h zwischen Stuttgart und Zürich zu erreichen. Und der notwendige Ausbau für einen verstärkten Güterverkehr könnte darüber hinaus im Raum Böblingen - Herrenberg (demnächst 15-Minuten-Takt mit der S-Bahn) zu weiteren Problemen führen. Vielleicht könnte man da dann doch über Plochingen - Tübingen - Horb - Tuttlingen - Singener Kurve fahren.

Viele Grüße vom Vielfahrer

Antworten