Deutlich steigende Schienenverkehrsleistungen zu erwarten

Dinge zum Thema "Ringzug" bitte hier Posten.
Antworten
Vielfahrer
Örtlicher Betriebsleiter
Örtlicher Betriebsleiter
Beiträge: 3850
Registriert: So 1. Aug 2010, 13:32
Wohnort: Tübingen Weststadt

Deutlich steigende Schienenverkehrsleistungen zu erwarten

Beitrag von Vielfahrer » Do 4. Apr 2019, 22:23

Der ab 2020 beantragte Ringzugfahrplan bringt ca. 18% mehr Ringzugkilometer in die Region. Zusätzlich kommt mit der Breisgau-S-Bahn ein weiteres qualitativ hochstehendes Verkehrsangebot und auch die Donautalbahn wird verdichtet (2020 noch nicht durchgehend im Stundentakt, aber einige Zugpaare zusätzlich). Die Investitionen in den Schienenverkehr und die Ausrichtung der Buslinien auf die Schienenknoten scheinen sich also bewährt zu haben. Wenn dann mit den geplanten Haltestellen in Tuttlingen Stadtmitte (am Sonnenbuckel, Entfernung Bahnsteig - Rathaus ebenerdig ca. 250 Meter), in Rottweil Stadtmitte (per Aufzug vom Bahnsteig vor dem Autunnel zum Friedrichsplatz) und Villingen-West (Prognose über 1.000 Fahrgäste/Tag) hinzukommen, gibt es einen weiteren Nachfrageschub. Gut, dass da in wenigen Jahren die Shuttle durch kapazitätserweiterte Elektrotriebwagen abgelöst werden sollen.

Wichtig wäre, dass entlang der Schienenstrecken mehr P&R-Plätze geschaffen werden. In Deißlingen kann man in Bahnhofsnähe nicht parken, in Trossingen DB-Bahnhof nicht, in Hammerstatt gibt es ein paar Parkplätze, die aber meist von Dauerparken, auch Studenten, belegt sind, in Schwenningen am Bahnhof ist alles dicht, am Eisstadion gibt es welche, aber die sind nicht für Pendler gedacht, am Zollhaus gibt es nicht, in Marbach-Ost auch nicht und in Villingen am Bahnhof sind Parkplätze ohnehin Mangelware, es sei denn, jemand mutet sich den Weg von der Güterbahnhofstraße über die Fußgängerbrücke beim Landratsamt zum ZOB und weiter zum Bahnhof zu. Gerade wenn in wenigen Jahren stündlich die Züge von Stuttgart nach Villingen fahren, wozu soll man dann noch mit dem PKW nach Rottweil fahren, wie es derzeit häufig gemacht wird?

Viele Grüße vom Vielfahrer

Antworten